Während einer Krebsbehandlung ist es wichtig, dass Sie nicht abnehmen!

Sollten Sie sich einer Krebsbehandlung unterziehen müssen, ist ausreichende Nährstoffzufuhr besonders relevant, damit nicht zu viel Gewicht verloren geht. Daher ist es entscheidend, dass Sie gutes Eiweiß und wertvolle Kalorien erhalten.

Viele Patient*innen machen jedoch die Erfahrung, dass sich während der Krebstherapie ihr Geschmackssinn ändert, Schwierigkeiten beim Schlucken auftreten, oder dass ihr Appetit versagt. Daher kann es schwierig werden, dem Körper ausreichend Nährstoffe zuzuführen.

Halten Sie Ihr „Kampfgewicht“ – ganz ohne quälende Diät!

Im Kampf gegen die Krankheit ist es wichtiger denn je, bei Kräften zu bleiben. Gewichtsverlust sollte unbedingt vermieden werden! Aber wie, wenn das Essen schwerfällt, weil der Appetit nachlässt, oder das Lieblingsessen auf einmal „wie Pappe schmeckt“? …werden Sie vielleicht denken. Dazu kommen noch Verdauungsstörungen wie Durchfall, Übelkeit und Erbrechen. Ab einem Gewichtsverlust von 5% wird es bereits kritisch.

Ausreichende Eiweiß- und Energieversorgung

…mit Adozan leichter gemacht! Die Proteinkonzentrate von Adozan können direkt in Getränke oder Speisen gemischt werden, und erhöhen deren Protein- und Energiegehalt. Auf diese Weise kann Eiweiß auch bei geringer Nahrungsaufnahme oder alleine durch Flüssigkeiten sichergestellt werden.


ACHTUNG – erhöhter Eiweißbedarf !

Täglicher Eiweißbedarf / pro kg Körpergewicht

0,8 – 1 g     bei Gesunden
1,2 – 1,5 g   bei Krebspatient*innen
bis zu 2 g   bei Entzündungen

Wissenswert

Gewichtsverlust führt zu Muskelverlust, die Folgen sind fatal:

  • Schwächung des Immunsystems
  • Störung der Wundheilung
  • Verhinderung anstrengender Therapien

Wenn der Appetit fehlt und alles seltsam schmeckt

Ausreichende Eiweiß- und Energieversorgung…mit Adozan ist es leichter!

Mit Adozan können Sie essen, was Ihnen möglich ist.

Adozan ist eine geschmacksneutrale Nahrungsanreicherung, die in Flüssigkeiten gemischt werden kann, um deren Nährstoffgehalt zu erhöhen.
Mit anderen Worten, Sie können Adozan direkt in Joghurt, Soßen, Suppen oder Smoothies einrühren und in Kuchen und Brot mitbacken. An Tagen, an denen Sie auf überhaupt gar nichts Lust haben, können sowohl das Pulver als auch unseren flüssigen P-Boost in einem Glas Saft oder einer Tasse Kaffee gerührt werden.

Warenkorb ( 0 )

Close